DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen 12 Wochen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
Der einfachste und schnellste Weg ist es, wenn Sie sich gleich an uns wenden. Dann können wir Ihrem Anliegen umgehend nachkommen.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

——

Details:

Diese Webseite verwendet keine Cookies.

Werden Daten gespeichert?
Nur im Rahmen einer Anfrage/Auftrags-Bearbeitung

Was wird gespeichert?
Die zur Anfrage-/Auftragsbearbeitung benötigten Daten
Name
Anschrift
Emailadresse
Telefonnummer

Wie/wo wird gespeichert?
Telefon, Email, Rechnungen, Banküberweisung
Es gibt keine Datenbankerfassung oder Kundenkartei

Wofür wird gespeichert?
Ausschließlich für die jeweilige Anfrage/Auftrags-Abwicklung
Es gibt keine adressierten Werbezuschriften, Newsletter, o.ä. Weder per Post noch per Email, sms, o.ä..

Wer hat Zugriff auf die Daten?
Niemand außer uns
Keine Weitergabe der Daten an Dritte

Wie lange wird gespeichert?
Bis max. 12 Wochen nach vollständigem Abschluss des jeweiligen Auftrags

Was geschieht mit den Daten?
Löschung nach abgeschlossener Anfrage/Auftrags-Abwicklung binnen 12 Wochen

Gibt es Daten die erhalten bleiben?
Daten die in Rechnungen aufscheinen bleiben erhalten, da Belege eine gesetzlich vorgeschriebene Zeit(7Jahre) aufbewahrt werden müssen.
Daten die durch Überweisungen entstehen sind bei der Bank gespeichert

Verantwortlich für die Richtigkeit der Angaben:
Martin Veith … m.v. Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten